• White Instagram Icon
  • White Pinterest Icon

© 2018 by saltysoulmates

Neuseeland 

the adventure begins

Nachdem wir zwölf Jahre lang gemeinsam die Schulbank gedrückt haben, kam es für uns nicht in Frage sofort ein Studium anzufangen. Wir waren neugierig und wollten die Welt entdecken, vielleicht ein bisschen mutiger und erfahrener werden und vor allem das Leben spüren. Auf der Suche nach uns selbst landeten wir dann schließlich am anderen Ende der Welt - Neuseeland. 

Einen Kurztrip übers Wochenende oder ins Warme haben wahrscheinlich schon einige von euch gemacht, aber sieben Monate mit dem Van durch ein unbekanntes Land zu reisen und dabei ganz auf sich alleine gestellt zu sein, ist eine völlig neue und aufregende Erfahrung. Stell dir nur einmal vor du wirst am Morgen vom Geheule der Seelöwen geweckt und hast die Möglichkeit jeden Abend mit einer anderen Aussicht schlafen zu gehen. Für uns wurde diese Vorstellung zur Realität. Wir konnten einfach nicht mehr genug bekommen von dem Gefühl der Freiheit, von Fremden, die zu Freunden wurden, von Natur, die einen sprachlos werden ließ und davon, nicht zu wissen, welches Abenteuer als Nächstes auf einen wartet. Genau diese Gefühle sind es, die uns nach unserer Neuseelandreise nicht mehr losließen und uns seitdem immer wieder in die Ferne ziehen. Neuseeland war der Beginn unserer Reiselust.

Auch wenn wir schon seit über zwei Jahren zurück in der Heimat sind, denken wir immer wieder gerne an diese aufregende Zeit. Wir erinnern uns daran, wie wir unseren allerersten eigenen Van gekauft haben, wie er kaputt gegangen ist und wie er uns trotzdem auf holprigen Wegen ans Ziel gebracht hat. Wir werden auch nie vergessen, wie wir eimerweise Hokey Pokey Eis in uns reingeschaufelt haben, die letzten TimTams im Angebot ergattern konnten und wie uns die Weet-Bix im Hals stecken geblieben sind. Mit Neuseeland verbinden wir aber auch lange Nachtwanderungen auf der Suche nach 

Kiwivögeln, den Schrecken, den uns ein Rochen einjagte, als er auf einmal neben uns schwamm und das Tauchen mit wilden Delfinen im Ozean. Es gibt so viele Erlebnisse, an die wir uns gerne zurückerinnern und durch die uns erst  bewusst geworden ist, wie es sich anfühlt wirklich zu leben. 

von diesen Orten waren wir besonders beeindruckt

Roys Peak

Aroha Island

Abel Tasman

Rainbow Falls

Abbey Caves

Milford Sound

Hokitika Gorge

New Chums Beach

Wai-O-Tapu Hot Spring

Tongariro National Park

Unsere tipps für deinen roadtrip durch neuseeland

CamperMate, die beste App um Campingplätze und Attraktionen zu finden

bookme.co.nz, um Erlebnisse günstig buchen zu können

AA-Tankkarte, um ein paar Dollar beim Tanken zu sparen

wwoof.nz, um Hosts zu finden, bei denen man für ein bisschen Arbeit übernachten (wwoofen) kann

Bankkonto eröffnen: die schnellsten Termine bekommt ihr außerhalb von Auckland 

Du planst gerade deinen Roadtrip durch Neuseeland und hast noch Fragen? dann schreibe uns doch einfach eine Mail. Wir freuen uns, wenn wir dir weiterhelfen können! 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now